Zeigt alle 4 Ergebnisse

Unsere Vierlig-Weine werden im traditionellen, aus Schwarzwälder Eiche gefertigten, Vierlig-Fass ausgebaut. „Vierlig“ bezeichnet ein altes Fassmaß aus dem Markgräflerland mit einem Volumen von 600 Litern, das vier badischen „Ohm“ à 150 Liter entspricht.

Die Trauben für unsere Vierlig-Weine stammen von ertragsreduzierten, über 30 Jahre alten Rebstöcken. Das Ergebnis sind ausdrucksstarke, komplexe Weine, bei denen sich das Holz im Hintergrund hält. Charakteristisch für unsere Vierlig-Linie ist auch, dass alle Weine komplett durchgegoren sind.