CUVÉE DE L’AMITIÉ – Präsentation am 15.12.2022

BESTELLEN:  Rufen Sie uns bitte an (07634-504890) oder schreiben eine Email (info@weingut-zaehringer.de). Vielen Dank

SWR Fernsehbericht

Deutsch-französischer Biowein für 60 Jahre Élysée-Vertrag
15. Dezember 2022, 6:17 Uhr

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Heitersheim (dpa) – Zwei Länder, zwei Rebsorten, ein Biowein: Die Winzer Pierre-Yves Meyer aus dem elsässischen Blienschwiller und Fabian Zähringer aus Heitersheim im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald haben eine gemeinsame Weißwein-Cuvée abgefüllt. Aus Ostfrankreich komme der Riesling, aus Baden der Souvignier Gris, sagte Zähringer der Deutschen Presse-Agentur. Der Souvignier Gris ist eine in Freiburg entwickelte neue Rebsorte, die als besonders widerstandsfähig gegen Pilzkrankheiten gilt.

Anlass des Gemeinschaftsweins ist das bald 60. Jubiläum des Élysée-Freundschaftsvertrags zwischen Deutschland und Frankreich. Das Abkommen war am 22. Januar 1963 vom damaligen Kanzler Konrad Adenauer und dem Präsidenten Charles de Gaulle in Paris unterschrieben worden.

Der Weißwein heißt „Cuvée de l’Amitié“ („Freundschaftscuvée“). Die Sonderedition wird rund 2600 Flaschen haben. Das Vorhaben wurde von der deutschen Botschaft in Paris angestoßen.

© dpa-infocom, dpa:221215-99-907448/2